Scalping Broker Low Spread – Wie funktionieren Scalping Strategien im Forex Markt?

Scalping ist unter erfahrenen Trader sehr beliebt. Allerdings ist nicht jeder Forex Broker für diese Trading Strategie geeignet. Was ist Scalping und welcher Broker eignet sich dafür? Worauf muss ich achten?

Scalping im Überblick:

  • Beim Scalping sind Trades nur wenige Sekunden oder Minuten geöffnet
  • Passend für Währungspaare mit hoher Volatilität
  • Forex Broker mit geringem Spread oder Low Spread verwenden
  • Bei hohem Spread funktioniert Scalping im Forex Markt nicht!

Was ist Scalping?

Als Scalping bezeichnet man eine Trading-Strategie bei der die Trades innerhalb kurzer Zeit geöffnet und wieder geschlossen werden. Man versucht kleine Kursschwankungen für sich zu nutzen. Daher ist es wichtig die passende Handelszeit zu nutzen. Und Währungspaare mit hoher Volatilität. Nur so hat man auch die passenden Bewegungen im Markt.

Passender Broker für Scalping finden

Viele Forex Broker eignen sich nicht für diese Trading Strategie. Da man schnelle Trades durchführt eignen sich Market Maker Broker in der Regel nicht! Da diese die Order nicht schnell genug in Form der Gegenposition absichern können. Der Broker kann hierdurch Verluste erleiden. Daher sollte man unbedingt Ausschau nach einem ECN-Broker halten. Diese reichen die Handelsposition nur weiter und müssen sich dadurch nicht absichern. Somit ist es für ECN Broker sogar eher von Vorteil, wenn man viel handelt.

Hier möchte ich euch einen passenden Broker vorstellen. FXGlobe hat uns hierfür ein passendes Trading Konto zur Verfügung gestellt. Die wichtigsten Merkmale:

  • EU-reguliert
  • zuverlässig und schnell
  • geringe Gebühren

Scalp Trading bei FXGlobe

FXGlobe ist ein Broker, welcher gezielt auf die Wünsche seiner Kunden eingeht. Er ist bereits seit vielen Jahren am Markt aktiv und entsprechend EU-reguliert. Neben passenden Trading Konten für Day- oder Swing Trader wurde nun ein passenden Trading Konto für alle Scalper geschaffen.

Das Hauptargument liegt in den geringen Gebühren. Im Vergleich zu den hohen Spreads anderer Broker (insbesondere bei Market Maker Broker) kann man hier die Vorteile des Scalp-Trading voll ausspielen. Abseits der geringen Gebühren sind auch alle anderen Voraussetzungen erfüllt. Schnelle Ausführung der Trades und Realtime Kurse.

Warum ist Scalp Trading so beliebt?

Der Forex Markt hat weltweit die höchste Volatilität. Daher eignet sich diese Trading Strategie für diesen Markt sehr gut. EURUSD, GBPUSD sind für viele Scalper beliebte Paare. Scalping mit exotischen Währungen sollte vermieden werden. Da dies zu risikoreich ist.

Scalping bei FXGlobe

Mit einem Trading Konto für Scalp Trading hat der Forex Broker FXGlobe etwas passendes für seine Kunden geschaffen: