Das Ende der Reddit Rebellen? Gamestop Aktie knickt deutlich ein!

Die Gamestop Aktie knickt wieder deutlich ein und verliert aktuell 22% an Wert.
Das Ende der Reddit Rebellen?

Spätestens letzte Woche kam man nicht mehr an diesem Thema vorbei. Es wurde überall darüber berichtet. Der „Aufstand der Kleinanleger“ gegen die Hedgefonds. Nach den Rekordwerten kam es diese Woche zu deutlichen Gewinnmitnahmen. Über die Online Foren und sozialen Medien wo dieses Thema seinen Ursprung hatte und angeheizt wurde kommt man bereits in Durchhalteparolen.

„Es gehe um das Prinzip. Und nicht das schnelle Geld“
Für viele Neulinge, die hier gepusht werden kann dieser Hype fatal und mit massiven finanziellen Verlusten enden.

Eine alte Börsenweisheit besagt „Wer hoch steigt, fällt tief“. Jedem derzeitigen Gamestop-Enthusiast muss bewusst sein, dass jede noch extreme Börsenphase irgendwann zu Ende geht. Nach einer Phase mit maximaler Volatilität kehrt in der Regel Ruhe ein und der Kurs pendelt sich ein.

Bereits jetzt ist bei der Gamestop Aktie eine bärische Topbildung in Form einer SKS zu erkennen. Meist ein Hinweis auf einen weiter fallenden Kurs. Nur wenn sich der Kurs bei 250 Dollar stabilisieren sollte besteht die Chance für ein weiteres Hoch bis sogar 700 – 800 Dollar. Ansonsten kann die Aktie wieder bis zu einem Kurs von 35-40 Dollar fallen.

Mein Fazit:

  • Das Risiko überwiegt die Chancen deutlich.
  • Die Shortseller haben ihre verlustbringenden Positionen größtenteils geschlossen. Deren Kaufdruck schwindet.
  • Die Charts mahnen zur Vorsicht.
  • Sobald sich das Momentum noch mehr abschwächt und weitere Gewinnmitnahmen folgen wird der Kurs weiter fallen.
  • Kleinanleger werden finanzielle Verluste erleiden und damit wird dieser Hype eine Einmalaktion bleiben.
  • Es macht mehr Sinn sich finanzielle Bildung anzueignen als zu zocken!

Du möchtest selbst die Finanz Märkte verstehen?