Vermeide den Home Office Koller!

Viele sind derzeit ins Home Office gezwungen. Manchen zum ersten Mal in ihrem Leben. Daher möchte ich hier Tipps weitergeben wie sich der Lagerkoller vermeiden lässt. Egal ob Familienvater oder Single. Jeder muss zu Hause derzeit optimale Bedingungen für seine berufliche Herausforderungen schaffen. Aber das Home Office ist mehr als nur ein Arbeitsplatz. Man muss es auch bestmöglich in seinen Alltag integrieren. Ich arbeite schon einige Jahre von Zu Hause aus. Daher meine Tipps an euch wie das ohne Probleme gelingen kann!

Pausen machen!

Wer von zu Hause aus arbeitet muss erst einmal eine klare Trennung zwischen Privat und Beruf finden. Dabei verliert man jedoch die Zeit gerne mal aus den Augen. Heißt auch zu Hause wie früher im Büro Pausen einzuhalten. Und nach Feierabend sich deutlich vom Schreibtisch distanzieren. Kaffeepausen kann man wie bisher übrigens auch mit den Kollegen verbringen. Einfach virtuell per Video-Call miteinander treffen.

Strukturiert sein!

Es muss genau definiert sein wie der Tag abläuft. Insbesondere wenn man Kinder zu Hause hat. Wer macht was und wann muss mit dem Partner klar abgesprochen werden. Sich während der Arbeit nicht ablenken lassen und fokussiert sein. Dafür aber auch die Arbeit gut sein lassen, wenn man alles erledigt hat. Das gelingt eben nur wenn man den Tag vernünftig durchgeplant hat.

Auf keinen Fall sollten jedoch Pausen und der Kontakt mit Kollegen vergessen werden.

Ich wünsche euch daher einen angenehmen Arbeitstag 🙂