Wie denken Reiche Menschen?

Nur wer die Überzeugungen und Strategien reicher Menschen verinnerlicht hat auch die Chancen selbst einmal Millionär zu werden. So die Aussage von Steve Siebold, welcher für das Buch „How Rich People Think“ mehr als 1200 wirklich reine Menschen interviewt hat.

Doch was ist das Hauptproblem? Vielen Menschen tun es nicht und verfolgen in jungen Jahren die falsche Strategie. Erst wenn man seine Einstellung ändert kommt auch der Erfolg und das Geld beginnt sich  zu vermehren. Natürlich reicht einem nicht alleine die eigene Einstellung um sich ein Vermögen aufzubauen. Aber es hilft natürlich und schadet nicht …

Hier kommen 7 Wahrheiten, welche Millionären immer bewusst bleibt und ist:

  • Geld macht zwar nicht glücklich. Kann aber viele Probleme lösen. Reiche Leute sehen was ihnen Geld alles ermöglicht: Freiheit und Unabhängigkeit. Geld macht vieles möglich. Geld ist in den Augen der Reichen laut Siebold nicht für das Glück oder auch Unglück verantwortlich. Es ist lediglich ein mächtiges Werkzeug. Man sollte Geld als Verbündeten, nicht als Feind betrachten.
  • Reich werden ist nicht vom Schulabschluss abhängig. Viele haben sich ihr Vermögen selbst verdient. Aus jeder Bildungsschicht können Self-Made Millionäre hervorgehen. Denn es gehört oft nicht nur Intelligenz, sondern schlichtweg Zielstrebigkeit und eine große Ausdauer dazu. Harte und fokussierte Arbeit bringen einen nach Vorne. Viele reiche Menschen sind übrigens Studienabbrecher. 
  • Mach was du liebst und das Geld kommt von alleine. Viele überlegen sich nur wie man reich werden kann. Reiche Leute versuchen erst heraus zu finden was sie begeistert und überlegen erst dann wie man damit Geld verdienen kann. Wenn man macht was man liebt ist es leichter erfolgreich zu werden. Nur dann entwickelt man den Spaß und den Ehrgeiz erfolgreich zu werden.
  • Man braucht kein Geld um Geld zu verdienen. Es stimmt nicht, dass man bereits Geld haben muss um welches zu verdienen. Kreative Ideen bringen Reichtum. Wer also zu viel Zeit verschwendet um dem Geld nachzujagen lässt leider oft gute Ideen einfach liegen. 
  • Zielstrebigkeit! Während viele auf die großen Chancen warten schaffen sich reiche Menschen ihre Gelegenheiten. Sie erstellen Ziele und klare Pläne. Warum nicht auch ich? Reiche sagen sich: Ich bin so gut wie jeder andere und verdiene es auch reich zu sein! Wer an seinen Erfolg glaubt und aktiv daran arbeitet hat es schon fast geschafft.
  • Selbständigkeit. Viele werden für ihr Arbeit in Festanstellung bezahlt. Reiche Menschen lassen sich dagegen für ihre Ergebnisse bezahlen. 
  • Die innere Einstellung. Jeder Mensch kann reich werden. Allerdings entscheidet das die eigene Einstellung und die Art, wie man über Geld denkt. Das Geheimnis: Denken! 

Fazit: Denken wie die reichen Menschen und macht Schluss mit folgendem Gedanken: Ich werde reich. Ob man Geld verdient liegt ganz an einem selbst und seiner Einstellung und vor allem Ausdauer.

> 4REX Mehrwerte sichern!