Trading für Anfänger

Du willst es lernen?
In diesem Beitrag geht es darum für Anfänger und Neulinge einen optimalen Einstieg in das Thema Forex- und Crypto Trading zu finden. Es werden also keine Vorkenntnisse dafür benötigt. Wir werden hier auf alles Wichtige zu diesem Thema eingehen. In erster Linie solltest du dir bewusst werden was der Forex- oder Crypto Markt überhaupt ist und wie man damit Geld verdienen kann.

Was bedeutet überhaupt Forex?
Wer schon mal auf Reisen war hat meist schon einmal Währungshandel betrieben. Fast jeder von uns hat bereits Währungen getauscht. Wer z.B. in die USA reist tauscht hierfür Euro gegen US-Dollar. Nichts anderes ist der Forex-Markt (Foreign Exchange Market).

Allerdings muss man nicht extra auf Reisen gehen um Währungen zu handeln. Man kann dies bequem von seinem Smartphone oder Laptop aus tun. Der Forex-Markt ist riesig und in permanenter Bewegung. Es herrscht ein riesiges Handelsvolumen und so sind hier täglich Billionen US-Dollar, die hier bewegt werden.

Schauen wir und das mal genauer an.

Die Wechselkurse für Währungen unterliegen ständigen Schwankungen. Je nachdem wie eine bestimmte Währung nachgefragt wird fällt oder steigt deren Kurs. Die wirtschaftliche Lage eines Landes spielt hier oft eine große Rolle.

Was wird überhaupt gehandelt?
Wie eben erklärt werden im Forex- oder Crypto Bereich Währungen gehandelt. Allerdings nicht am Bankschalter. Sondern im Forex Markt ist es meist kein physisches Geld. Man kauft hier einen Kontrakt (Abmachung) auf das jeweilige Währungspaar. Das ist z.B. wie wenn man einen Aktienanteil an einer Firma erwirbt.

Welche Währungen gibt es?
Es gibt viele Währungen, da es unzählig viele Länder auf der Welt gibt. Populär sind allerdings, die Währungen der handelsstärksten Länder. So kann man von 8 Hauptwährungen ausgehen:

  • USD, USA
  • EUR, Europa
  • JPY, Japan
  • GBP, Großbritannien
  • CHF, Schweiz
  • CAD, Kanada
  • AUD, Australien
  • NZD, Neuseeland

Wann kann man handeln?
Es kann nahezu rund um die Uhr an diesem Markt gehandelt werden. Also 24 Stunden am Tag. Allerdings gibt es unterschiedliche Zeiten an denen der Markt besonders in Bewegung ist.

Am Wochenende haben die Forex-Börsen in der Regel geschlossen. Damit kann von Montag – Freitag gehandelt werden. Daher lohnen sich Dienstag, Mittwoch und Donnerstag recht gut. Am Freitag und Sonntag Nacht auf Montag kann der Markt manchmal unberechenbar sein. Also ist hier Vorsicht geboten!

Wie kann man hier überhaupt Geld verdienen?
Man benötigt einen Broker. Hierüber kann gehandelt werden. Es ist also der Zugang zum Forex- oder Crypto Markt. Als Anfänger lohnt es sich erst einmal einen Demo Account zu eröffnen. Damit kann mit Spielgeld erst einmal geübt werden. Als Anfänger kann sonst schnell mal sein, dass man sein Geld verliert. Erst wenn man sich sicher fühlt sollte man mit echtem Geld handeln. Über den Broker kann dann gehandelt werden.

Kauft man z.B. EURUSD setzt man auf einen steigenden Wechselkurs. Wenn man verkauft setzt man auf einen fallenden Wechselkurs. Grundsätzlich eröffnet man einen Kauf- oder Verkauf (buy / Sell) Trade und lässt diesen „laufen“. Nach einer Zeit muss man entscheiden, ob man diesen Trade schließt. Wenn man richtig lag mit Gewinn. Ansonsten mit Verlust.

Kleines Beispiel: Der Kurs von EURUSD steht bei 1.20100. Man erwartet nun, dass der Kurs steigen wird, weil z.B. in Europa die Arbeitslosenzahlen rückläufig sind. Also öffnet man einen Kauf-Trade zu 1.20100. Nach ein paar Stunden steht der Wechselkurs bei 1.20780. Nun schließt man diesen Trade und realisiert den Gewinn oder Verlust.

Im Gegenzug kann man aber auch auf sinkenden Kurse setzen. Der Kurs EUR/USD steht wieder bei 1.20100. Man erwartet allerdings, dass der Kurs fallen wird, weil z.B. in Europa die Arbeitslosenzahlen gestiegen sind. Also öffnet man einen Verkauf-Trade zu 1.20100. Nach ein paar Stunden steht der Kurs bei 1.19400. Nun schließt man diesen Trade und realisiert den Gewinn oder Verlust.

Klingt einfach?
Auf den ersten Blick – ja! Aber man sollte sich davon nicht blenden lassen. Keiner kann jeden Tag erfolgreich Traden. Es gibt neben Gewinne auch immer Verluste. Daher sollte man sich erst informieren und lernen bevor man an diesen Märkten handelt.

Unser Team hilft dir gerne dabei die Märkte zu verstehen. Und damit profitabel handeln zu können. Die Mehrwerte unserer Trading Community:

  • Deutsche Trainingsseite
  • Regionale Veranstaltungen
  • Live Webinare
  • 24h Support über Telegram Gruppen
  • Teameigene Analysen & Ideen Gruppe
  • Zugang zu Teamtrainings & Wissen
  • Echter Team Spirit & Leidenschaft

Wenn du also Teil unseres Teams und diesen Spirit ebenfalls erleben möchtest melde dich gerne bei mir.

Dein Tom Volz

> 4REX Mehrwerte sichern!